Namaste und herzlich willkommen auf meiner Seite,

ich heiße Sarah, bin 30 Jahre alt und komme aus Oberösterreich. 
Neben meinem Studium an der Uni Wien begann ich vor 4 Jahren als Kindergartenpädagogin zu arbeiten. Yoga ist nun schon seit einigen Jahren immer wieder mein Lebensbegleiter. Da ich es aber auch für mich selbst immer mehr in den Alltag einbauen wollte, träumte ich schon seit einiger Zeit von einer Yogaausbildung.

 

Im Sommer 2016 war es endlich so weit und ich konnte mir einen langersehnten Traum, eine dreimonatige Yogalehrerausbildung in Thailand, erfüllen.
Da mich diese Reise selbst geprägt und mir so viel Neues aufgezeigt hat, möchte ich dieses Wissen nun an andere Menschen weitergeben.

Yoga bedeutet für mich, nicht den Körper zu dehnen, um den von Illusionen geprägten perfekten Körper zu bekommen.

Yoga sollte Körper, Geist und Seele ansprechen, um dich auf eine Reise zu dir selbst zu schicken.


Achte auf Deine Gefühle, denn sie werden zu Gedanken.
Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden zu Handlungen.
Achte auf Deine Handlungen, denn sie werden zu Gewohnheiten.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal.
[chinesisches Sprichwort]

 

In diesem Sinne, lasst uns gemeinsam die Veränderung sein, die wir in der Welt sehen wollen. (Mahatma Gandhi)

 

Ohm Shanti,

eure Sarah